reflections

Tag 1 - Samstag - 23.10.2010

Hallo liebes Tagebuch!

Es ist jetzt 00:43 Uhr, dies ist der letzte Sündenabend.

Viele Versuche liegen hinter mir, ich will nicht in ein paar Monaten sagen, dass ein weiterer hinter mir liegt und ich schon wieder neu anfange.

Somit ist das hier jetzt mein ultimativ letzter Abnehmversuch. Was ich probiert habe? WW mit Pro´s und Flex (18 SM), dann kcal zählen, rossmann molke shakes, FDH.... Es ist zum kotzen.

Mit Kalorien zählen hab ich bisher die größten Erfolge gehabt, bin aber auch in ein gewisses Zwangverhalten gerutscht und hab mir Essen erlaubt und verboten. Egal, es hat geholfen!

Somit starte ich heute mit

70,1 kg

Ich möchte gerne irgendwann auf 48 kg runter kommen. Wenig? Hey, ich bin gerade mal 158 cm groß und wenn ich höre, dass Frauen mit 170 auf 50 kg runter wollen, dann find ich meine Vorstellung wesentlich gesünder Aber jedem das Seine und mir das Meine! Ich bewundere die vielen Ana´s mit ihrer Disziplin und ihren Plänen, habe hier einige Blogs auch darüber gelesen und empfinde sie als Ansporn, was andere schaffen, schaff ich doch wohl auch. Disziplin ist alles.

Wenn da nicht Klaus-Peter wäre. Das ist mein innerer Schweinehund. Ich werd hier wohl sehr oft über ihn schreiben.

Ab morgen früh werde ich also wieder Kalorien zählen. Laut Internet Rechner liegt mein Bedarf bei knapp 1900 kcal. Ich will aber erste "Motivations-Erfolge" sehen und setze mich mal auf 1000 kcal für 2 Wochen.

Und Sport...jaaaa.... ein leidiges Thema. Ab morgen wird Charly herhalten müssen. Jeden Tag ne Stunde spazieren gehen. Scheiß aufs Wetter!

So, morgen gibts dann mehr. Werd einfach schreiben, wann und wie ich Lust habe.

~~~***~~~***~~~***~~~***~~~***~~~***~~~***~~~***~~~***~~~***~~~***~~~

23.10.10 00:57

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung